Alpaka die Wolle der Götter

Online-Logoq5BfruN8CIKZD

 

Der Rohstoff für unsere Pullover kommt vom Alpaka, einer höckerlosen Kamelart Südamerikas, die in den Andenhochebenen auf über 4.000 Meter lebt. Weltweit gibt es ca. 2 Millionen Tiere die nur alle zwei Jahre geschoren werden. Die Wolle einer Schur, reicht nur für ein bis zwei Pullover. So erklärt sich auch die hohe Exklusivität dieses Materials. 

Das Fell der Alpakas ist etwas Besonderes, denn es ist das einzige Haar, das innen hohl ist und dadurch diesen Temperaturausgleich schaffen kann. Diese überragenden Eigenschaften machen das Alpakahaar zur idealen Faser für das ganze Jahr – Sommer wie Winter. 

Die hervorragenden Thermoeigenschaften der Alpakawolle werden durch den sehr hohen Fettgehalt verstärkt. Dadurch ist die Faser extrem schmutz- und geruchsabweisend. Das bedeutet ein ein Minimum an Pflege. Eine Lüftung in der frischen Luft des Morgentaus ist die beste und obendrein preiswerteste Reinigung. Handwäsche und chemische Reinigung sind aber auch eine Alternative der Reinigung.

Zuletzt angesehen